single_porto_style: style-2

Wohnbau Moserhofgasse

Beschreibung:

Errichtung eines Wohnhauses mit 38 Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit 48 PKW- und 17 Stellplätzen für einspurige Fahrzeuge, Heizraum, Lagerraum, Trockenraum, Lüftungszentrale und 38 Kellerabteilen sowie im Erdgeschoss liegende Fahrrad- und Kinderwagenabstellräume und einem Müllplatz durch die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgesellschaft Schönere Zukunft Steiermark.

Anforderungen: 

Neubau eines Wohnhauses mit 38 Wohneinheiten und einer Tiefgarage in Graz. Das Grundstück liegt im städtisch verbauten Gebiet. Diese Position erlaubt eine maximale Ausnutzung der städtebaulichen Rahmenbedingungen. Daher wurde die mögliche Bebauungsdichte und die Fläche innerhalb der vorgegebenen Baugrenzlinien voll ausgenutzt. Auch im Bereich der Höhenentwicklungen wurde auf die städtebauliche Situation eingegangen.

Entwurf:

Das Gebäude präsentiert sich als einfacher Kubus mit Höhenabstufungen. Das Sockelgeschoss sowie die eingeschobenen Loggien und die im Nordosten vorspringenden Stiegenhäuser gliedern den langgezogenen Baukörper. Die aufgelockerte Behandlung des Erdgeschosses und das verglaste Stiegenhaus im Gegensatz zum massiven Liftschacht erzeugen eine Durchlässigkeit im Bereich der Erschließungszonen.

Adresse
8010 Graz, Moserhofgasse 12
Planungsbeginn
1998
Baubeginn
1999
Fertigstellung
2000
Bebaute Fläche
1511m²
Nutzfläche
2996m²
Nettobaukosten
€ 3.630.000,-
Nettobaukosten/m²
€ 1.277,-

Vorheriges Projekt:  
Nächstes Projekt: