single_porto_style: style-2

Wohnbau Herrgottwiesgasse

Das gesamte Areal ist von bestehenden Wohnbebauungen eingeschlossen. Es werden 2 Wohngebäude mit insgesamt 31 Wohnungen geplant. Das innenliegende mit 3 Geschoßen und das straßenseitige mit 4 Geschoßen. Die Flachdächer werden lt. Vorgabe extensiv begrünt. An das straßenseitige Mariendenkmal wird ein kleiner öffentlicher Vorplatz zugeschalten mit neuer Begrünung und Sitzflächen. Das Areal wird über einen zentralen Zugang im Norden sowohl fußläufig als auch über eine Tiefgarage erschlossen. Zwischen den Baukörpern wird ein Kinderspielplatz situiert, die im Süden befindlichen Grünflächen werden den Wohnungen als Privatgärten zugeordnet und im Nordosten wird ein befestigter Platz für die Bewohner gestaltet. Je nach Größe wird jeder Wohnung ein Balkon zugeordnet. Der straßenseitige Balkon dient dabei als Abschluss zur Straße hin und als Schallschutz.

Adresse
Herrgottwiesgasse 62, 8020 Graz
Planungsbeginn
2016
Baubeginn
vs. 2019

Vorheriges Projekt:  
Nächstes Projekt: