single_porto_style: style-2

Öffentliches Parkhaus Thondorf

Anforderungen: 

Neubau eines öffentlichen Parkhauses mit 1.200 Pkw-Abstellplätzen und einer Park & Ride Anlage in Thondorf. Die Sicherheit war ein grundlegender Aspekt in der Entwurfsphase. Das Parkhaus ist in drei Brandabschnitte eingeteilt und mit automatisch schließenden Brandschutztüren gesichert. Die Brandmeldeanlage ist direkt mit der Feuerwehr verbunden. Ebenso wurde mit der großzügigen Beleuchtung und den 24 Überwachungskameras die Sicherheit erhöht. Im Fahr- und Parkbereich gibt es keine unfallträchtigen Stützen.

Entwurf:

Das Gebäude präsentiert sich als einfacher sechsgeschossiger Kubus. Die vorspringenden Stiegenhaustürme gliedern die langgezogene Fassade.

Planungsbeginn
2001
Baubeginn
2001
Fertigstellung
2002
Bebaute Fläche
5855m²
Nutzfläche
35000m²
Nettobaukosten
€ 10.800.000,-
Nettobaukosten/m²
€ 307,-

Vorheriges Projekt:  
Nächstes Projekt: