single_porto_style: style-2

BV NEUBAU FF Haselsdorf – Toblbad

Beschreibung:

Aufgabe des Bauvorhabens war es nicht ein komplettes neues Feuerwehrgebäude samt allen Einrichtungen zu planen, sondern lediglich eine Einstellmöglichkeit für die Erweiterung der Löschzug-Flotte zu schaffen. Diesem Hauptaugenmerk entsprechend wurde das Gebäude entworfen und die Fahrzeughalle als Focus besonders betont. Zusätzlich wurde ein Mannschaftsgebäude mit Kommandozentrale geplant, das sich im Aussehen dem Hauptgebäude völlig zurückhaltend unterordnet. Das Erscheinungsbild der Fahrzeughalle wird hauptsächlich durch die annähernd elliptische Querschnittsform geprägt, was durch die typische rote Farbgebung noch eindrucksvoll unterstrichen wird. Die obere Rundung der Halle bildet ein Dach aus gebogenen Leimbindern mit Blechdach, die untere Hälfte der Ellipsenform wird nur in der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade aus Hochdrucklaminat-Schindeln angedeutet. Im Einfahrtsbereich wurde die Dachform fortgesetzt und damit, als auch durch die abgeschrägte Front, wurden plastische Toröffnungen geschaffen, die klar die Funktion verdeutlichen.

Adresse
8144 Haselsdorf-Toblbad, Badstraße
Planungsbeginn
2005
Baubeginn
2006
Fertigstellung
2007
Bebaute Fläche
415m²
Nutzfläche
368m²
Nettobaukosten
€ 794.462,-
Nettobaukosten/m²
€ 2.155,-

Vorheriges Projekt:  
Nächstes Projekt: